Edgar-Walter

männlicher Vorname
Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Edgar-Walter' liegen keine Informationen zur Bedeutung/Herkunft vor. Können Sie uns Helfen? Dann schreiben Sie an die firstname.de-Redaktion!

Bedeutung / Herkunft Edgar

der Name ist englischen Ursprungs und auch ein germanischer Vorname
angelsächsisch: der den Besitz mit dem Speer Verteidigende, der Kämpfer für sein Erbe

andere Form: Otger
Kurz- und Koseformen: Edo, Eddo, Ede, Edy, Eddie

bekannte Personen: Edgar Wallace (1875-1932, englischer Kriminalromanschriftsteller)und Edgar Allan Poe (1809-1849, Meister der Kurzgeschichte)

NT: 8.Juli

Zum Namen Edgar gibt es einen sehr bekannten Holländer: Edgar Davids - in den Niederlanden fast schon eine Legende in Sachen Fußball.
(Beitrag von Christian Kramp)

König Edgar, engl. König, beerdigt in Bath, zugehöriger kath. Heiliger.
(Beitrag von Edgar Schumann)

angelsächsisch
Nebenform von Eadgar
Bedeutung: Besitz, Erbgut + Speer
englische Nebenformen: Eddgar, Edgert
baltisch: Edtkar
dänisch, niederländisch: Edger
deutsch: Edgardt
französisch: Edgard
lettisch: Edgars
spanisch: Edgardo
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Walter

auch Walther
walten, Gebieter, Herr
englische Kurzform: Walt
niederdeutsche Form: Wolter
französische Form: Gauthier
andere Form: Waltger
italienische Form: Gualthier
bekannte Personen: Walter Sittler (deutscher Schauspieler)und Walter Matthau ( Schauspieler, Komiker)
NT: 22.Januar, 8.April, 17.Mai, 5.Juni
italienische Form: Gualtiero (Beitrag von Carina)
spanische Form: Gualterio
(Beitrag von Stefanie)
bekannte Person: Walter Ulbricht (1893 bis 1973), 1960 - 1971 Staats- und Parteichef der DDR ("Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten")
(Beitrag von Ricardo Mertsch)