Edmund

männlicher Vorname
Bedeutung / Herkunft

englisch/ angelsächsisch, auch germanischer Vorname: der den Besitz Schützende, glücklicher Freund

andere Form: Otmund
Koseformen: Eddie, Ede

bekannte Personen: der Neuseeländer Edmund P. Hillary und der Nepalese Tenzing Norgay erklimmen als erste Menschen den Mount Everest, 29.05.1953)

französische Form: Edmond
(Beitrag von S. Krause)

altenglisch, friesisch für Eadmund
Bedeutung: Besitz, Erbe + Schutz, Schützer
deutsch: Edmunt
englisch, französisch, rumänisch: Edmond
irisch: Eamon
italienisch: Edmondo
katalanisch: Edmon
portugiesisch, spanisch: Edmundo
skandinavisch: Emund
ungarisch: Ödön
andere Form: Eumund
weibliche Form: Edmunde
NT: 07.08., 20.11., 01.12.
(Beitrag von Monika Pils)

Namenstag