Elena-Beate

weiblicher Vorname
Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Elena-Beate' liegen keine Informationen zur Bedeutung/Herkunft vor. Können Sie uns Helfen? Dann schreiben Sie an die firstname.de-Redaktion!

Bedeutung / Herkunft Beate

lateinisch: die Glückliche
Kurzform: Bea
andere Formen: Béatrice, Beatrice, Beatrix
NT: 17.Januar, 12.März, 8.April, 9.Mai, 29.Juni, 25.Juli, 30.Juli, 29.August

weiterer Namenstag: 16. August
Beatrix des Silva Meneses, Ordensgründerin geboren 1424 in Ceuta Marokko
zunächst Hofdame von Königin Isabella von Kasilien, dann 30 Jahre lang Klosterfrau im Zisterzienserkloster von Toledo (ohne Ablegung der Gelübde)
1484 Gründung der Kongreation der Konzeptionistinnen der unbefleckten Empfängnis
gestorben 16.8.1490 in Toledo, 3. Oktober 1976 Heiligsprechung
(Beitrag von Sabine Lamers)

lateinisch
Nebenform von Beata
Bedeutung: glücklich, selig
auch NT: 06.09.
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Elena

italienische und spanische Form von Helene, Helena

kommt aus dem Griechischen und heißt "die Strahlende"
(Beitrag von Wibke Elena Eleonore Herweg)

Der Name Elena kommt vom griechischen Wort "ὁ ἥλιος", was "Sonne" heißt.
Elena bedeutet also soviel wie "die Sonnenhafte", "die elegante Elena lässt ihr Licht leuchten"
(Beitrag von Elena Laura)

Yelena ist wahrscheinlich die russische Form von Elena.
(Beitrag von Christina)

der Namenstag von Elena am 18.8.
(Beitrag von Thomas B.)

Der weibliche Vorname Ylenia ist eine Erweiterung von Ylena und damit auch eine Schreibvariante des weiblichen Vornamens Ilena/Ilenia, der wiederum auf den Namen Elena bzw. Helena zurückgeht. (Beitrag von Hans Langenegger, analog der Auskunft der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig)

Auch in Bulgarien gebräuchlich (Beitrag von Petya Walter)

wird im Spanischen auf dem zweiten e betont, also Eleena gesprochen
(Beitrag von Sabine)

Kosenamen: Ele, El, Elli, Elle, Eleni, Elna

Herkunft
  • griechisch