Beowulf

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Beowulf (altengl. für "Bienen-Wolf", poetische Kennung für "Bär") ist ein episches Heldengedicht in angelsächsischem Stabreim. Mit seinen 3182 Versen stellt es das bedeutendste erhaltene Einzelwerk angelsächsischer Sprache dar; gleichzeitig macht es 10% des gesamten Textguts der Sprache aus. Wie im Mittelalter üblich, ist für das Epos kein zeitgenössischer Titel überliefert; seit dem 19. Jahrhundert ist der Name des Helden, Beowulf, gleichzeitig als Name des Gedichts in Gebrauch.
Die Informationen stammen von www.wikipedia.org.
(Beitrag von Stephanie Forristall)

altnordisch: Bulwye
deutsch: Beowolf
wikingisch: Buliwyf
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

männlich