Birgitta

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

auch Birgit
nordische Form von Brigitte, Brigitta
Kurz- und Koseformen: Gitta, Gitte, Birte, Birthe

NT: 23.Juli, 7.Oktober

lt. skandinavischer Herkunft soll der Name Birthe als Ableitung von Birgitta u.a. bedeuten: die Erhabene, die Inanspruchnehmende, die Interressierte
Birgitta war eine schwedische Heilige
(Beitrag von Birgitta Hamsen)

lappländische Kurzform: Pikka (Beitrag von Judith)

Birgitta bedeutet außerdem "Kraft, Stärke"
der Name hat keltische Wurzeln: er stammt von der keltischen Göttin "Brigidha" (oder so ähnlich geschrieben)
(Beitrag von Birgitta Stein)

nordisch
Nebenform von Birgit
Bedeutung: Schutz, Hilfe
Nebenformen: Birgida, Birgitt
Koseform: Bibi
deutsch: Birgit
finnisch: Pirkitta
friesisch, italienisch: Birgita
norwegisch: Birgitte
(Beitrag von Monika Pils)

Namenstag

Anagramm-Namen

weiblich