Darién

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Beim Namen Darien handelt es sich um eine wohl französische Schreibvariante des männlichen Vornamens Darian, der einerseits eine Variante von Darijan (Darjan) und andererseits eine Nebenform zu Dorian ist.
Der männliche Vorname Dari(j)an mit seinen Schreibvarianten Darjan, Darian und Darien (Darién) kommt ursprünglich aus dem Serbokroatischen und lässt sich mit "Geschenk, geschenktes Kind" übersetzen. Die entsprechenden weiblichen Namensformen lauten Dariana, Darjana, Darijana und Darienne.
Der männliche Vorname Dorian geht auf den Namen eines altgriechischen Volksstammes der Dorier zurück und bezeichnet ursprünglich den "Angehörigen dieses Stammes". Die Bedeutung des Stammesnamens ist nicht geklärt, lässt sich aber auch auf das Griechische in der Bedeutung "Gabe, Geschenk" zurückführen (vgl. dazu den griechischen männlichen Namen Dorion in der Bedeutung "Gabe, Geschenk" oder Darius aus dem griechischen Darélos bzw. dem altpersischen Darayavahush in der Bedeutung "Besitz" und "Gut".
Im deutschen Sprachraum wurde der Name bisher in den Schreibweisen Darian, Darijan, Darien, Darién, Darrien, Dorian und Dorien als männlicher Vorname eingetragen (so z.B. Darien 1999 in Mönchengladbach und Darién 2001 in Landau/Pfalz.)
(Beitrag von Katrin Volkenant, analog der Auskunft der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig)

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich unbekannt*
* Leider kennen wir das Geschlecht dieses Namens nicht.