Delilah

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

auch Delila
hebräisch: die Schmachtende
andere Formen: Daliah, Dalila, Dalilah

weiblicher Vorname hebräischen Ursprungs, eigentlich wohl "die mit herabwallendem Haar". Nach der Bibel war Delilah die Geliebte Simsons, die ihm das Geheimnis seiner Kraft entlockte und ihn dann ihren Landsleuten auslieferte.
(Beitrag von Shayla Danielsen)

aramäische Form: Dalida
(Beitrag von Dalida Stankovic)

hebräisch für zart, zerbrechlich, schwächlich
aus der Bibel stammend
Delilah war eine Geliebte Samsons und hat ihn später an die Philister verraten, in dem sie ihnen Samsons Schwachpunkt nannte
(Beitrag von Nicole Müller)

bekannt durch das Lied "Hey There Delilah" von Plain Wite T's
(Beitrag von Sara)

auch englisch: Delia
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich