Devin

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Laut dem Internationalen Handbuch der Vornamen vom Verlag für Standesamtswesen ist Devin sowohl männlich als auch weiblich.
(Beitrag von Reinhold Benning /Standesbeamter)

Da der Name Devin sowohl männlich als auch weiblich ist, kann eine Beurkundung eines Neugeborenen nur mit einem zusätzlichen geschlechtsspezifischen Namen erfolgen.
(Beitrag von Joseph Gehring / Standesbeamter)

keltisch
Ursprung: Devon
Bedeutung: der Poet
andere Form: Devan

der Name bedeutet auch gift (Geschenk) und intrepid (unerschrocken) (a.d. Buch `Celtic names for children`)
(Beitrag von Lia)

bei den Kurden heißt Devin (wir werden leiben)
(Beitrag vom Dezhen Suleiman)

altirisch für Devon
Bedeutung: Poet(in), Dichter(in)
weibl. Nebenform: Devina
englisch: Devyn
nur männlich:
englisch: Devan, Deven
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

männlich beidgeschlechtlich