Egor Daniel

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Egor Daniel' liegen keine Informationen zur Bedeutung/Herkunft vor. Können Sie uns Helfen? Dann schreiben Sie an die firstname.de-Redaktion!

Bedeutung / Herkunft Daniel

hebräisch: Gott ist mein Richter, Gott richtet

weitere Einzelheiten finden Sie:
Altes Testament:
Die Geschichtsbücher:
Das erste Buch der Chronik 3, 1
Das Buch Esra 8, 2
-Die Profetischen Bücher:
Das Buch Ezechiel 14, 14.20; 28, 3
Das Buch Daniel

slawische Form: Danilo
Kurzform: Dan
italienische Form: Daniello

"Daniel in der Löwengrube" - Kinderspiel, das auf den Propheten Daniel anspielt, den Gott in der Löwengrube beschützte

bekannte Person: Daniel Defoe (englischer Schriftsteller "Robinson Crusoe)

NT: 27.Juni, 21.Juli, 11.Dezember

Die korrekte italienische Form des Namen Daniel ist: Daniele, mit der Variante Danilo.
Daniello ist eine arkaische Form (Mittelalter bis XVII Jahrhundert, die nicht mehr benuzt wird
(Beitrag von Franco Muffato)

75.Platz der 100 beliebtesten männlichen Vornamen 1999 der finnischen Universität Helsinki. Quelle: Helsingin yliopiston suomen kielen laitos ja Väestörekisterikeskus

baskische Form: Danel
(Beitrag von Shayla Danielsen)

bekannter Namensträger: Daniel G. Fahrenheit (Deutscher Physiker 1686-1736)
(Beitrag von Stephan Winkelmann)

Danyal oder Danyel sind türkische Jungennamen vom deutschen Jungennamen Daniel
(Beitrag von Cengizhan Kök)

Chinesich: der Göttliche der Kaiser
(Beitrag von Klaus Rudlovski)

international für Daniyyel
Bedeutung: Richter ist Eli (Gott)
Kurzform: Danie
albanisch: Danjel
arabisch: Danyal
altitalienisch: Daniello
altslawisch: Daniilu
amerikanische Nebenform: Danya
bretonisch: Deniel
bulgarisch: Danail
deutsch: Dannel
englische Nebenformen: Daniell, Danyel
englische Kurzformen: Dan, Dane, Dany
finnisch: Taneli
hebräische Kurzform: Dani
israelisch: Dantrell
schweizerisch: Dani
italienisch: Daniele
kasachisch: Danijal
kroatisch, slowenisch: Danijel
lettisch: Daniels
litauisch: Danielus
niederländisch: Daan
persisch: Danial
polnisch: Danusz
rumänisch: Danut
russisch: Daniil
auch serbokroatisch, spanisch: Danilo
tschechisch: Danus
ungarisch: Dániel
walisisch: Deiniol
weibl. Form: Daniela
auch NT: 28.02., 10.10.
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Dániel

ungarisch für Daniel
Bedeutung: Richter ist Gott
Kurzform: Dani
Koseform: Dános
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Egor

englisch für Jegor
Bedeutung: der die Erde Bearbeitende
(Beitrag von Monika Pils)