Erna Monika

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Erna Monika' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Erna

auch Erne, Erni; Kurzformen von Ernesta, Ernestine; Erni auch als männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft Monika

auch Monica
griechisch: die Einzige, die Einzigartige
französische Form: Monique
ungarische Form: Mónika
Kurz- und Koseformen: Moni, Mona
NT: 4.Mai, 27.August
die Einsame, die Einzigartige (Beitrag von Monika, Nachname d.R. nicht bekannt)
Monika ist lateinisch und bedeutet: die Einsame
(Beitrag von Monika Brunner)
Die heilige Monika wurde von ihrem Vater mit einem Mann vermählt, der beträchtlich älter war als sie selbst. Aus der Ehe ging ein Sohn hervor: Augustinus. Augustinus belächelte im stillen seine sehr fromme Mutter und machte sich in jungen Jahren auf, um die Welt zu sehen. Als Monikas Mann, der wie sein Sohn wenig von Religion und dem Glauben an Gott hielt, nach langer Krankheit, während der ihn Monika aufopfernd gepflegt hatte, starb, beschloss Monika ihrem Sohn in die Fremde zu folgen, um ihn zum Glauben zu bekehren. Als ihr das gelungen war, starb sie auf der Rückreise nach Afrika an Alterschwäche.
(Beitrag von Monika)
aus dem Griechischen - monos: die Einzige, die Einsame, die Einsiedlerin
aus dem Lateinischen - monere: die Mahnende
aus Nordafrika (punisch): nach der Göttin Mona, eine Affengöttin
(Beitrag von Monika Eckstein)
Kose- Kurz- u. Nebenformen
deutsch: Mona, Mone, Moni
englisch, italienisch, niederländisch: Monica
andere Formen: Möneli, Monella
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Mónika

ungarische Form von Monika