Ernest Thomas Sinton

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Ernest Thomas Sinton' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Ernest

englische und französische Form von Ernst
bekannte Person: Ernest Hemingway (1899-1961, amerikanischer Schriftsteller)
ungarische Kurzform: Ernö
(Beitrag von Andrea)

Bedeutung / Herkunft Thomas

aus dem Hebräischen: der Zwilling

abgewandelte Formen: Tom, Tommy (auch als engl. Kurzformen), Tommaso (ital. Form), Tommi

bekannte Personen:
Thomas Mann (Schriftsteller)
Thomas Gottschalk (Moderator)

NT: 28.Januar, 22.Juni, 3.Juli, 25.Juli, 29.Dezember

ich hab gelesen, dass der Name aus dem Aramäischen kommt
(Beitrag von Snjezana Petrovic)

aramäisch = Zwilling
(Beitrag von Thomas Jahnsen)

Tomás ist die spanische, portugiesische, irische und tschechische Form von Thomas
(Beitrag von Mirjam Gierth)

polnische Form: Tomasz
(Beitrag von Agata B.)

Ungarische Form: Tamás
(Beitrag von Agnes Hopp)

aramäisch: Tuma
amerikanisch: Thom
dänisch: Tammes
deutsch: Thommy, Tommes, Tommi
friesisch: Tammes, Thoms
niederdeutsch: Thoms
schlesisch: Dehmel
englisch: Tammy, Tommy
finnisch: Tuomas
französisch: Thomé
friesisch: Tumas
italienisch: Tomaso
lettisch: Tomass
persisch: Tomaj
polnisch: Tomasz
portugiesisch: Thomaz
russisch: Foma
schottisch: Tavis
schwedisch: Tomas
slawisch: Toma
andere Formen: Donisl, Dumes, Thoma, Toms
auch NT: 30.07., 24.11.
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

männlich