Eva-Irmgard

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Eva-Irmgard' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Eva

auch Eve, Evi

hebräisch: die Leben Spendende, Leben Schenkende

bekannt als Adam und Eva, die nach der Bibel als Stammeltern der Menschen gelten

erweiterte Formen: Evelyn, Eveline
spanische Form: Evita
Kurzform: Ev

NT: 14.März, 4.Juni, 21.Juni, 24.Dezember

bekannte Person: Eva Hassmann (Schauspielerin und Frau von Otto Waalkes)

Eva bedeutet auch "die Lebendige"
(Beitrag von Eva, Nachname d.R. nicht bekannt)

arab. Form: Hava
(Beitrag von Erol Delismen)

spanische Form: Ebba
(Beitrag von Hannah Maurack)

Eva heißt auch: Leben, die Mutter aller Lebenden
englische Form: Eve
englische erweiterte Formen: Evelyn, Evelin, Evelyna, Evelina
französiche Form: Evelyne
portugiesische Form: Evaa
im Grieschichen ist Zoë ein anderer Name für Eva
(Beitrag von Eva von Maltitz)

Jiddische Form: Chava
(Beitrag von Julia Kasper)

Bedeutung / Herkunft Irmgard

auch Irmengard
althochdeutsch: die von Irmin Behütete; groß, mächtig, Schutz

Kurzformen: Imke, Imme, Irma, Emma

bekannte Person: Irmgard Keun (deutsche Schriftstellerin 1910-1982)

NT: 19.Februar, 20.März, 6.Juli, 4.September, 3.Oktober

deutsche Kurzform für Irmingard
Bedeutung: gross, allumfassend + Gehege, Schutz, Hort
Nebenformen: Armgard, Ermgard
Koseform: Gerda
auch NT: 14.09.
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich