Kai

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

auch Kay

althochdeutsch: Kampf, Streit

Zweitname erforderlich, um Geschlecht eindeutig zu bestimmen
mögliche Kurzform von Katharina, Catharina

Kai oder Kay ist im norddeutschen Raum eine friesische Koseform von Nikolaus

bekannte Personen: Kai Pflaume (deutscher Moderator) und Kai Uwe von Hassel (1913-1997, deutscher Politiker)

NT: 6.Dezember

Bedeutung: die Frohe (lat.)
kommt von dem Bischof Kaius oder Kajetan als männlicher Vorname
ist als weiblicher Name deutlich mit einem Zweitnamen, der weiblich ist, zu kennzeichnen
(Beitrag von Kai, Nachname d.R. nicht bekannt)

auf Hawaii männlich und bedeutet "Meer"
(Beitrag von Ina Pigeldy)

"Kai" kommt aus dem Nordischen und bedeutet soviel wie "Krieger" oder "Kämpfer". Kai ist ein Name für jemanden der nicht aufgibt!
(Beitrag von Kai)

in Japan bedeutet dieser Name "das weite Meer"
(Beitrag von Christiane)

der Name findet seinen Ursprung im Keltischen und bedeutet Kämpfer und Sieg
(Beitrag von Britta)

in Thailand gebräuchlicher weiblicher Name und bedeutet dort "Huhn"
(Beitrag von Silke B.)

im Japanischem bedeutet Kai Muschel
(Beitrag von Julia Schulz)

Kai ist sowohl ein männlicher als auch weiblicher Vorname. Im norddeutschen Raum wird Kai eher als männlicher Vorname genutzt. Der Name stammt wahrscheinlich vom alten friesischen Wort Kempe und bedeutet Kämpfer oder Krieger. Als weiblicher Vorname ist Kai entweder die nordische Kurzform von Katharina (die Reine) oder ist abgeleitet vom lateinischen Namen Kajetana (aus der Stadt Gaeta/Caieta), möglicherweise auch von Gaius/Cajus.
(Beitrag von Meike)

Dieser Name ist in Deutschland eindeutig ein männlicher Vorname und somit benötigt man keinen Zweitnamen mehr. Das wurde 2004 vom Oberlandesgericht Hamm in dritter und letzter Instanz entschieden.
Nachzulesen hier:
http://www.olg-hamm.nrw.de/presse/archiv/2004/kai.htm
Für andere Länder mag es vielleicht gelten, dass der Name unisex ist, aber für Deutschland ist der Name männlich!
(Beitrag von Birgit)

Namenstag

Anagramm-Namen

männlich beidgeschlechtlich