Kani

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Kani ist arabisch (Beitrag von Maryse)

weiblich:
hawaiisch
Bedeutung: Klang
indisch
Bedeutung: Mädchen
männlich:
afrikanisch
Sprache: swahili
Bedeutung: energiereich
arabisch / persisch
Bedeutung: Quelle
hebräisch
Kurzform für Kaniel
Bedeutung: Stengel, Halm, Binse
muslimisch
Bedeutung: Zufriedenheit
bekannte Person:
Kani Alavi (* 1955 in Persien), bekannter Maler, lebt seit 1980 in Berlin, Initiator und Vorsitzender der Künstlerinitiative East Side Gallery e.V. in Berlin
Nebenform: Qani
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich