Karin-Elke

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Karin-Elke' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Elke

auch Elka
friesisch-niederdeutsche Kurz- und Koseformen von Adelheid

Verbreitung durch die Figur der Elke Haien in der Novelle "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm (1817-1903)
bekannte Person: deutsche Schauspielerin Elke Sommer

im Ostfriesischen ist Elke auch ein männlicher Vorname
(Beitrag von S. P.-B.)

friesisch, niederdeutsch, niederländisch
Nebenform von Alke
Bedeutung: edel, vornehm
friesische Nebenformen: Eilke, Elik, Elka, Elken, Elkie, Elleke
niederdeutsche Nebenform: Elka
niederländische Nebenform: Elik, Elleke
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Karin

nordische Kurzform von Katharina
um 1900 in Deutschland durch skandinavische Literatur bekannt
schwedische Nebenformen: Caren, Karen
andere Form von Carina, Karina

DIE REINE
(Beitrag von Karin Mallu)

schwedische Kurzform von Katharina
wird auch auf die heilige Karin von Schweden zurückgeführt
Bedeutung: die Reine
(Beitrag von Karin)

auch Carin (Beitrag von S. Krause)

Bedeutung: immer rein
dänisch
Kurzform für Katrine
Nebenform: Karen
deutsch
Kurzform für Katharina
Neben- u. Koseformen: Carin, Kaka
friesisch: Carrin, Karen, Karrin
amerikanisch: Caryn
niederländisch: Carin
finnisch: Kaarina
irisch: Kareen
schwedisch
Kurzform für Katrin
Nebenformen: Kajsa, Karen, Karina
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich