Karin-Ina

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Karin-Ina' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Ina

auch Ine
eigenständiger Name und Kurzform von Vornamen, die auf "-ina" oder "-ine" enden, z.B. Antonina, Carolina, Caroline, Christina, Christine, Katharina, Catharina, Marina, Regina, Kristina
niederdeutsch-niederländische Koseform: Ineke
bekannte Person: Ina Seidel (deutsche Schriftstellerin 1885-1974)
im Englischen bedeutet diese Name: Mutter
(Beitrag von Charlie, Nachname d.R. nicht bekannt)
Ina bedeutet auf Englisch nicht "Mutter" sondern ist die alt-englische Bedeutung für "Feuer"
(Beitrag von Ina Niehues)
Ina kommt vom lat. Regina, dieses bedeuted: "die Königin"
(Beitrag von Ina-Kathrin Drescher)
im Alt-Lateinischen bedeutet dieser Name: Mutter, Regina ist lediglich die weibliche Form von rex = König
(Beitrag von Ina)
beim nigerianischen Volksstamm Hausa ist Ina ein beliebter Mädchenname und bedeutet "Mutter des Regens"
(Beitrag von Nadine Niedt)

Bedeutung / Herkunft Karin

nordische Kurzform von Katharina
um 1900 in Deutschland durch skandinavische Literatur bekannt
schwedische Nebenformen: Caren, Karen
andere Form von Carina, Karina

DIE REINE
(Beitrag von Karin Mallu)

schwedische Kurzform von Katharina
wird auch auf die heilige Karin von Schweden zurückgeführt
Bedeutung: die Reine
(Beitrag von Karin)

auch Carin (Beitrag von S. Krause)

Bedeutung: immer rein
dänisch
Kurzform für Katrine
Nebenform: Karen
deutsch
Kurzform für Katharina
Neben- u. Koseformen: Carin, Kaka
friesisch: Carrin, Karen, Karrin
amerikanisch: Caryn
niederländisch: Carin
finnisch: Kaarina
irisch: Kareen
schwedisch
Kurzform für Katrin
Nebenformen: Kajsa, Karen, Karina
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich