Kay

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

auch Kai
vermutlich keltischen Ursprungs
auch als männlicher Vorname
Zweitname erforderlich, um eindeutig das Geschlecht des Kindes zu bestimmen
mögliche Kurzformen von Katharina, Catharina
der schreckliche von seinen Feinden gefürchtete Krieger
aus dem Germanischen
(Beitrag von Kay Fröhlich)
Kay kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: der Frohe
andere Schreibweisen sind auch: Kai, Kei, Cai, Cay oder Cei(Beitrag von Vera Heuser)

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich