Kennedy

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Bei Kennedy handelt sich ursprünglich um einen Familiennamen, der zunächst als männlicher Vorname Verwendung fand, neuerdings aber auch für Mädchen benutzt wird. Gegen eine Eintragung dieses Vornamen gibt es aus sprachwissenschaftlicher Sicht keine Einwände, sofern Sie ihrem Kind einen weiteren, geschlechtseindeutigen Vornamen erteilen.
(Beitrag von Wencke Köhler, analog der Auskunft vom Namensservice des RA Dr. Lutz Jacob in Leipzig)

Anagramm-Namen

beidgeschlechtlich