Ralf-Dietrich

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Ralf-Dietrich' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Dietrich

germanischer Vorname
auch Diedrich

althochdeutsch: Herrscher / Fürst des Volkes

niederdeutsche Kurzformen: Dedo, Deddo, Diddo, Derk, Derik, Derek, Dierk, Dirk
weitere Formen: Dieter, Dietz, Till, Til, Tillmann, Tilman, Dietwart
Nebenformen: Diedo, Theoderich
friesische Kurzformen: Tjark, Tjerk

bekannte Person: Dietrich Bonhoeffer (1906-1945, evangelischer Theologe und Widerstandskämpfer, der im April 1945 gehängt wurde)

NT: 2.Februar, 29.April, 1.Juli, 7.September, 27.September, 12.Dezember, 16.Dezember

neudeutsch für Diotrihhi
Bedeutung: Volk, Kriegsschar + reich, mächtig
Nebenformen: Dietreich, Dittrich
Kurzformen: Diet, Dieter
Koseformen: Didi, Dietz
altdeutsch: Diethrich
altnorddeutsch: Dirich
friesisch: Diedrich
norddeutsch: Dieterik
ostfriesisch: Dieterich
ostmitteldeutsch: Dietsch
dänisch: Dederic
afroamerikanisch, englisch: Dedrick
latinisiert: Ditericus
niederländisch: Diederik
ungarisch: Detrik
andere Form: Till
NT: 09.04., 29.04., 27.09., 12.12., 16.12.
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Ralf

auch Ralph
Kurzform von Radolf
der beratende Wolf
NT: 21.Juni
Ralph ist die englische Form von Ralf.
Ralf kommt aus dem Germanischen und setzt sich aus den Worten Rat und Wolf zusammen und bedeutet zum einen der weise Ratgeber als auch der kluge Feldherr
(Beitrag von Ralph Wenzel)

Anagramm-Namen

männlich