Rion

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Riona ist im Irischen eine Abwandlung von Regina, was "die Königin" bedeutet. Daraus schliessen wir, dass Rion "der König" bedeutet. (Beitrag von Evelyne Gyrklaas)
Der männliche Vorname Rion ist in Deutschland schon vereinzelt
belegt.
(Beitrag von R. Polenz, analog der Auskunft der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig)
Der Vorname Rion ist in dieser Schreibweise im Englischen als Jungenname belegt. Er kann als männliche Entsprechung zu irisch - gälisch Riona oder als Kurzform von Vornamen wie Orion, Hilarion oder als Variante von Ryan aufgefasst werden.
(Beitrag von Rion Polenz, analog der Auskunft vom Namensservice Dr. Jacob Leipzig)
Beim Namen Rion handelt es sich um einen männlichen Vornamen, der einerseits eine Schreibvariante des englischen Vornamens Ryan und andererseits auch eine Nebenform des meist niederländischen männlichen Vornamens Rian sein kann. Der männliche Vorname Ryan wird in dieser Schreibweise schon seit 1981 als männlicher Vorname eingetragen. Er geht ursprüng-lich auf einen irischen Familiennamen zurück, der mit "kleiner König" übersetzt wird. Im angloamerikanischen Sprachraum ist dieser Vorname auch in den Schreibweisen Rian, Ryon und Rion belegt. Die männliche Namensform Rian kann aber auch eine niederländische Kurzform vom männlichen Vornamen Adrian sein, die auch in Deutschland belegt ist. Neben Rian und Ryan wurden solche ähnlichen Namen wie z.B. Rio, Ryo, Ron und auch Rion schon als männliche Vornamen eingetragen (so u.a. Rion 2001 in Dortmund und 2002 in Duisburg).
(Beitrag von Rion Polenz, analog der Auskunft der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig)

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich