Sven-Harry

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Sven-Harry' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Harry

auch Harri
englische Nebenform von Henry = Heinrich

bekannte Person: Harry Belafonte (amerikanischer Sänger)

Der Vorname Harry ist eine Ableitung von Henry (=Heinrich). Heinrich dagegen ist eine Ableitung von Heimerich und bedeutet: Daheim und mächtig!
(Beitrag von Harry Janzen)

bekannte Person: Harry Valérien (deutscher TV-Moderator)

bekannte Person: Prinz Harry - Englischer Thronfolger
(Beitrag von Stephan W./Hanau)

Harry Potter ist eine Bücherreihe von Joanne K. Rowling
(Beitrag von Katharina)

altenglisch
Bedeutung: Soldat
englisch
Nebenform von Henry
Bedeutung: Einfriedung, Schutz + reich, mächtig
Koseform für Harold
Bedeutung: Heer + walten, herrschen
deutsch, finnisch: Harri
friesisch
Koseform für Harald
Bedeutung: Heer + walten, herrschen
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Sven

auch Svend, Swen
aus dem Nordischen: junger Kaiser, junger Mann, junger Krieger
bekannte Person: Sven Hannawald (deutscher Skispringer und Gewinner der Vierschanzentournee 2002 - alle 4 Springen)
Skandinavischer Name "Junger Krieger"
Namens-Charakter: Er hat eine positive Lebenseinstellung und schließt schnell Freundschaft. Er hat im Beruf Erfolg, ist intelligent und liebt die Geselligkeit.
(Beitrag von Sven Stütz)
Einst lebte im Norden Deutschlands ein Mann namens Sven. Er war ein sehr zurückhaltender Mensch und kaum jemand wusste, wie er wirklich war, seine natürliche Hilfsbereitschaft und sein Verständnis wurden unter seiner Sensibilität und seinem Hang, im Verborgenen zu leben, versteckt. Es gab nur einen Menschen in seinem Leben, der wirklich wusste, wie er war. Es war eine junge Frau, mit der er unwissentlich in Kontakt getreten war. Sven hatte die Eigenschaft, seine Sorgen und Probleme in Form von Zeichnungen in einer Höhle zu hinterlassen. Er wusste nicht, dass die besagte Frau ihn längst dabei ertappt hatte und dass sie es war, die ihm ebenfalls kleine Zeichnungen als Antworten an die Höhlendecke pinselte. So standen die beiden in Verbindung, ohne dass Sven es wusste. Eines Tages fand Sven eine graumsame Zeichnung in der Höhle vor. Und er wusste sofort, dass es ein Hilfeschrei war. Es war der Abend des 4. September, als Sven mit seinem Talent, die schwierigsten Rätsel zu lösen, herausfand, was die Zeichnung bedeutete. Schnell eilte er an den Fluss in seinem Dorf, in dem sich die junge Frau gerade ertränken wollte. Er rettete sie und kümmerte sich liebevoll um sie, gab ihr ihre Lebensfreude zurück. Die beiden wurden Freunde für's Leben und durch Sven erfuhr die junge Frau, was Liebe und Zuwendung bedeuten und dass man jemanden in seinem Leben braucht, der einem hilft, wenn man nicht mehr weiter weiß. Und weil Sven das Schicksal dieser Frau bestimmt hat, feiern wir an jedem 4. September eines jeden Jahres den Namenstag von Sven. Möge der Name weiterhin Schicksale verändern!
(Beitrag von Lara Petersen)
Der berühmteste Namesträger ist wohl Sven Anders von Hedin, ein schwedischer Geograf und Entdeckungsreisender.
(Beitrag von Sven Cornils)

Anagramm-Namen

männlich