Ulrich Wolfgang

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Ulrich Wolfgang' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Ulrich

auch Ulrik
althochdeutsch: der Herr des Besitzes
niederdeutsche Form: Ohlsen
Umbildung: Huldreich
Nebenform: Olrik
Kurzformen: Udo, Uhl
bekannte Person: Ulrich Müther (Stararchitekt)
NT: 16.Januar, 26.Februar, 11.März, 8.Mai, 4.Juli, 14.Juli, 1.August
Die Übersetzung Hofbesitzer trifft nicht genau zu, da sich Wortbedeutungen verschoben haben. Der Name Ulrich soll aus dem Altgermanischen Uodalrich stammen, was etwa bedeutet: Bewahrer des vererbten Gutes, ein beliebter Name für den Erstgeborenen also. (Beitrag von Ulrich Eingrüber)

Bedeutung / Herkunft Wolfgang

alter deutscher Vorname mit der Bedeutung: Wolfsgänger
bis in die Hälfte des 20. Jahrhunderts gehörte Wolfgang zu den beliebtesten männlichen Vornamen in Deutschland

aus Umkehrung der Silben enstand der Name Gangolf

bekannte Personen: Wolfgang Völz (deutscher Schauspieler) und Wolfgang Petersen (deutscher Film- und Fernsehregisseur "Das Boot")

NT: 31.Oktober

Namenstagserklärung: Es war einmal ein Junge namens Wolfgang, der sehr gut mit Tieren umgehen konnte. Er brauchte sich nur auf die Erde zu hocken und alle Tiere kamen sofort zu ihm hin und niemals hatte ein Tier Angst. Selbst die wilden Tiere konnte Wolfgang besänftigen. Wolfgang lebte mit seiner Familie auf dem Land. Eines Nachts erwachte er und hörte einen Schrei. Er hoffte, helfen zu können und stürzte in die dunkle Nacht hinaus. Der Mond schien hell und Wolfgang sah ein kleines Mädchen, das in ihrer Not auf einen Baum geklettert war, weil sie von einem Wolf bedroht wurde. Der Wolf jaulte den Mond an und versuchte, auf den Baum zu gelangen. Der Baum war sehr klein und drohte entwurzelt zu werden. Wolfgang sah, welcher Gefahr das Mädchen ausgesetzt war; er ging langsam auf den Wolf zu, weil er dachte, ihn beruhigen zu können. Doch der Wolf war nicht wie die anderen Tiere: Er rannte auf Wolfgang zu und verschlang ihn. Dann hatte er keinen Hunger mehr und das Mädchen war gerettet. Dies geschah an einem 31. Oktober. Wolfgang wurde als Held gefeiert und jedes Jahr am 31. Oktober feiern wir deshalb den Namenstag aller, die nach ihm benannt wurden.
(Beitrag von Gerlinde Pohl)

Wolfgang stammt aus dem Alt Germanischen und trägt die Bedeutung "der angreifende Wolf"
(Beitrag von Wolfgang Herkert)

Die wahre Bedeutung von Wolfgang ist hungriger Einzelgänger.
(Beitrag von Kristina)

althochdeutsch: wolf-gang
Bedeutung: Wolf + Waffengang, Streit /
der wie ein Wolf kämpft
Umkehrform: Gangolf
Koseform: Wolle
oberdeutsche Koseform: Wolferl
italienisch: Volfgango
latinisiert: Wolfgangus
österreichische Koseform: Wolferl
ungarisch: Farkas
(Beitrag von Monika Pils)