Ulrich-Rüdiger

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Ulrich-Rüdiger' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Rüdiger

Nebenformen sowie engl. und franz. Formen: Roger, Rodger
althochdeutsch: der berühmte Speerwerfer
Nebenformen: Ror, Rutger, Rütger
Dieser Name war im Mittelalter ein häufiger oberdeutscher Name, vor allem ein sehr beliebter Name bei dem Adelsgeschlecht. Bedeutet Ruhm und Ehre und die Silbe "ger" steht für Speer.
(Beitrag von Rüdiger Hartisch)

Bedeutung / Herkunft Ulrich

auch Ulrik
althochdeutsch: der Herr des Besitzes
niederdeutsche Form: Ohlsen
Umbildung: Huldreich
Nebenform: Olrik
Kurzformen: Udo, Uhl
bekannte Person: Ulrich Müther (Stararchitekt)
NT: 16.Januar, 26.Februar, 11.März, 8.Mai, 4.Juli, 14.Juli, 1.August
Die Übersetzung Hofbesitzer trifft nicht genau zu, da sich Wortbedeutungen verschoben haben. Der Name Ulrich soll aus dem Altgermanischen Uodalrich stammen, was etwa bedeutet: Bewahrer des vererbten Gutes, ein beliebter Name für den Erstgeborenen also. (Beitrag von Ulrich Eingrüber)

Anagramm-Namen

männlich