Ulrike Lavinia

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Ulrike Lavinia' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Lavinia

lateinisch: Name der Gattin des Äneas
Lavinia ist eine andere Form von Lavina
lateinisch: legendäre Gattin des Äneas, der die von ihm gegründete Stadt in Latium Lavinium nannte.
(Beitrag von L. H.)
für Lavinia kenne ich eine andere Übersetzung - lateinisch : "purified", übersetzbar mit Reinheit bzw. gereinigt.
(Beitrag von Beatrice Lickint)

Bedeutung / Herkunft Ulrike

auch Ulrika
althochdeutsch: die Herrin des Besitzes

Kurzformen: Rike, Uli, Ulli, Ulla

bekannte Person: Ulrike Folkerts (deutsche Schauspielerin)

NT: 8.Mai

Ulrike kommt aus dem Nordischen und wird von dem Wort UL-Odal das Erbe und rike-Reich abgeleitet. Der Sinnlaut ist die an Erbgut Reiche
(Beitrag von Hagedisen)

deutsche weibl. Form zu Ulrich
Bedeutung: Erbgut, Heimat + reich, mächtig
auch Neben- u. Koseform: Kike, Ulrieke
friesisch: Uletta
norddeutsch: Riken
englisch: Ulrice
französisch: Ulrique
italienisch: Ulrica
nordisch: Ule
andere Form: Ula
(Beitrag von Monika Pils)