Amal

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Beim Namen Amal kann es sich in dieser und in der Schreibweise Amel um einen männlichen und auch weiblichen Vornamen handeln, der im deutschen Sprachraum, aber ebenso im arabischen Raum vorkommt.
Der arabische meist weibliche Vorname Amal lässt sich auf das arabische "amal" in der Bedeutung "Hoffnung" bzw. "amala" in der Bedeutung "hoffen" zurückführen.
In Ägypten, Tunesien und Marokko ist der Name Amal bzw. auch in der Schreibung Amel als ausschließlich weiblicher Vorname belegt, dagegen kommt er vereinzelt in Syrien und Libanon auch als männlicher Vorname vor. Es überwiegen allerdings die weiblichen Belege.
Im deutschen Sprachraum ist ebenso ein Vorname Amal bzw. Amel belegt. Es handelt sich dabei um eine männliche oder weibliche Kurzform von mit "Amal-/ Amel-" anlautenden Namen wie z.B. Amalbert/ Amalberta, Amalfried/ Amalfrieda, Amalburg und Amalgard. Das anlautende Namenelement Amal-/ Amel- wird in der Regel mit "emsig, fleißig, unermüdlich" übersetzt.
Die Namensform Amal wurde in Deutschland als ausschließlich weiblicher Vorname eingetragen, aber immer in Verbindung mit einem eindeutig weiblichen Erst- oder Zweitvorname (so 1985 in Wiesbaden Amal Elisabeth und 1998 in Hameln Amal als weiblicher Vorname mit einem weiteren weiblichen Folgevornamen bzw. 1989 heiratet eine Silke Amal in Konstanz).
Die Namensform Amel ist dagegen im vor allem ostfriesischen Raum als männlicher und weiblicher Vorname belegt.
Da der Name Amal nicht in jedem Fall als weiblicher Vorname erkennbar ist, sollte er in Verbindung mit einem eindeutigen Erst- oder Zweitvornamen eingetragen werden.
(Beitrag von Volker Laßmann analog der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig)

weiblich u. männlich:
arabisch: amal
Bedeutung: Hoffnung, Sehnsucht
Nebenform: Amel
weibl. Nebenformen: Aamal, Amala
deutsch
Kurzform für Vornamen mit Amal
Bedeutung: tapfer, tätig + …
Nebenform: Amel
weibl. Nebenformen: Amala, Amka
männlich:
biblisch / hebräisch
Bedeutung: Arbeit, Arbeiter - sich quälen
indisch
Bedeutung: leuchtend, klar, rein
weibl. Form: Amala
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich