Baldrun

beidgeschlechtlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Baldrun ist aus dem Altgüldenländischem und bedeutet der "Unbezwingbare"
einzig bekannte Persönlichkeit war ein Mönch eines kriegerischen Orden im Mittelalter: Baldrun Orv
(Beitrag von Baldrun (Nickname))

althochdeutsch, germanisch: kühne Zauberin
(Beitrag von Katja Sass)

weiblich:
althochdeutsch: bald-runa
Bedeutung: kühn, mutig, heftig + Geheimnis, Zauber
die kühne Geheimnisträgerin
Nebenform: Baltrun
(Beitrag von Monika Pils)

Anagramm-Namen

beidgeschlechtlich