Eugen-Andreas

männlicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

Für den Namen 'Eugen-Andreas' liegen keine Informationen zur Bedeutung / Herkunft vor.

Bedeutung / Herkunft Andreas

griechisch: der Mannhafte, Tapfere, von "andros" - der Mann
Bruder des Simon Petrus und zusammen mit diesem einer der vier ersten Jünger (Neues Testament, Markus 1, 16-18)
wurde an einem Diagonalkreuz gemartert, daher "Andreaskreuz"

Kurzformen: Anders, Andi, Drees, Dries, Drewes
englische Form: Andrew
estnische Form: Andres
französische Form: André
niederländische Form: Andrees
russische Form: Andrej
schwedische Form: Anders
spanische Form: Andres
Nebenformen: Enders, Endres

bekannte Personen:
Andreas Goldberger (österreichischer Skispringer)
Andreas Gryphius (ostpreußischer Dichter, 1616-1664)
Andreas Hofer (Tiroler Freiheitskämpfer, 1767-1810)
Andreas Schlüter (preußischer Bildhauer, 1660-1714)
Andreas Vesalius (deutscher Anatom, 1514-1564)

NT: 19.Juni, 20.September, 13.Oktober, 30.November

Erster Jünger von Jesus: In Matthäus 4.18 & Markus 1.16 werden die Brüder Simon-Petrus und Andreas eindeutig als die Ersten der Jünger von Jesus genannt. Aus Johannes 1, 40-42 geht klar hervor, das Andreas, nach dem er Jesus getroffen hatte, seinen Bruder Simon-Petrus zu Jesus brachte.
(Beitrag von Andreas Mettler (Schweiz))

polnische Form: Andrzej
(Beitrag von Agata B.)

eine weitere Kurzform des Namens ist: Dreas
(Beitrag von Andreas Tetarra)

ungarische Form: András
(Beitrag von Izabella Buday)

griechisch: andreios
Bedeutung: mannhaft, tapfer / der Mannhafte
neugriechisch: Andréas
deutsche Nebenformen: Änder, Endres
friesisch: Ainers, Drewes
niederdeutsch.: Andres, Drewes
oberdeutsch.: Andre, Enderle
westfälisch: Andi, Drees
albanisch: Andri
baskisch: Ander
bretonisch: Andrev
niederländisch: Andres
finnisch: Antero
französisch, portugiesisch: André
irisch: Aindréas
isländisch, spanisch: Andrés
italienisch: Andrea
jugosl.: Andrja
korsisch: Andria
lettisch: Andrass
litauisch: Andrius
nordsamisch: Ándaras
norwegisch: Andrias
okzitanisch: Andrieu
österreichisch: Anderl
ostpreußisch: Jendris
schottisch: Aindrea
schweizerisch: Andrea
slowenisch: Andraz
slowakisch, tschechisch: Ondrej
ugandisch: Anderea
ukrainisch: Andriy
ungarisch: Andrassy
walisisch: Andras
andere Formen: Andrae, Andraes, Aendro, Andeas, Andrey, Andrezej
weibl. Form: Andrea
auch NT: 06.01., 04.02., 15.05., 09.07., 16.09., 10.11., 24.11.,
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Andréas

neugriechisch für Andreas
Bedeutung: mannhaft, tapfer
(Beitrag von Monika Pils)

Bedeutung / Herkunft Eugen

griechisch: von edler Abkunft, der Wohlgeborene
französische Form: Eugène
englische Form: Eugene
ungarische Form: Jenö
NT: 23.Januar, 2.Juni
Der Vorname Ödön ist nach meinen Kenntnissen als Eugen zu übersetzen., dies gilt auch umgekehrt. Die Übersetzung von Eugen auf Jenö ist für mich nicht nachvollziehbar. Jenö wäre meiner Meinung nach eher von Janos, Jan, Jeni (von Jan abgeleitet...) von Jeni nach Jenö abzuleiten. Anbei noch Hinweise aus dem Internet: http://mek.oszk.hu/adatbazis/lexikon/phplex/lexikon/index.html ÖDÖN - germán eredetű; jelentése: az öröklött birtokot megőrző.
(Beitrag von Zoltan Ivanfi)

Anagramm-Namen

männlich