Ingrid

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

nordisch: die Reiterin

Kurzform: Inge, Inga

bekannte Personen: Ingrid Bergmann (schwedische Schauspielerin 1917-1982)und Ingrid Steeger (deutsche Schauspielerin)

NT: 2.September, 9.Oktober

Die Namensdeutung "die Reiterin" ist unvollständig. Vollständig:
Ing = ein nordischer Gott
rid = altnordisch riða 'sich bewegen, reiten'
Sinn wohl: 'die von dem Gott Ing Gerittene, Inspirierte' (vgl. "den reitet der Teufel"; ähnliche Redensarten im Nordischen)
Die gängige Deutung geht allerdings von altnordisch friðr 'schön' aus.
(Beitrag von Heinrich Tischner)

isländisch für 'die schöne Göttin'
(Beitrag von Ingrid)

Ingrid = "die beschützte Reiterin"
(Beitrag von Ingrid Berthold)

neunordisch für Ingiridr
Bedeutung: Ingwio (german. Stammesgott) + schön
Nebenform: Ingerid
lettisch: Ingrida
(Beitrag von Monika Pils)

Namenstag

Anagramm-Namen

weiblich