Lea

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

ursprünglich hebräischer Vorname, dessen Bedeutung unsicher ist: in der wörtlichen Bedeutung: Wildkuh oder auch die Ermüdete, die sich vergeblich müht

im Alten Testament ist Lea die ältere Schwester von Rahel und die erste Frau von Jakob

Nebenform von Lia
andere Schreibweise: Leah
französische Form: Léa

Lea ist auch die weibliche Entsprechung von Leo (lat. = der Löwe)

in Dantes "Göttlicher Komödie" (14.Jh.) ist Lea die Verkörperung der aktiven und fruchtbringenden Liebe

bekannte Person: Lea Rabin (Frau des ermordeten israelischen Politikers Yitzhak Rabin, 1922-1995)

NT: 22.März

Lea, "die Löwenstarke" oder "die Wildsau" (Beitrag von Michaela Hauke)

Lea bedeutet aus dem Hebräischen übersetzt auch "Antilope" (Beitrag von Luise Luft)

In einem Namensbuch, dessen Titel ich leider nicht mehr kenne, wurde die Bedeutung für Lea folgendermassen beschrieben: "Die sich umsonst Bemühte".
(Beitrag von Steven)

auch bekannt aus Krieg der Sterne als Prinzessin Lea
(Beitrag von Andy Borgner)

Göttin der Kanubauer und der Frauen
Polynesischer Name: Hina-ku-wa'a (lt. http://pvs-hawaii.org/canoe/canoe_building.htm)
(Beitrag von Frank Schaefer)

Im Alten Testament ist Lea die erste Frau Jakobs.
Jakob fallen als erstes ihre traurigen Augen auf, daher wird der Name in der Bibel auch als "die mit den traurigen Augen" gedeutet.
(Beitrag von Sarah W.)

Lea ist eine angemessene Abkürzung für Leanare, das lateinische Wort für Löwin
(Beitrag von Larissa Grave)

deutsch, englisch
Kurzform für Thalea
Bedeutung: blühen
hebräisch
Bedeutung: die Ermüdete
die sich vergeblich bemüht
auch die Wildkuh
angloamerikanisch: Lee
finnisch: Leea
auch NT: 05.01.
(Beitrag von Monika Pils)

Namenstag

Anagramm-Namen

weiblich männlich beidgeschlechtlich