Ronja

weiblicher Vorname

Bedeutung / Herkunft

bekannt als Ronja, die Räubertochter aus einer Geschichte von Astrid Lindgren

42.Platz der 100 beliebtesten weiblichen Vornamen 1999 der finnischen Universität Helsinki. Quelle: Helsingin yliopiston suomen kielen laitos ja Väestörekisterikeskus

Ronja ist die russische Form von Veronika (Beitrag von E. Talbi)

Entstehungsgeschichte des Names Ronja: Im Buch "Besuch bei Astrid Lindgren" (Oetinger Lesebuch Sonderausgabe 1992/93, S.83-86) steht dazu folgendes:
"(...) Es fing damit an, dass ich einen Berg sah und hoch oben darauf die Räuberburg, und die war genau in der Mitte gespalten. Was mögen da für Menschen wohnen? dachte ich. Natürlich eine Räuberfamilie, die eine Tochter hat, und eine zweite Räuberfamilie, die einen Sohn hat. Also ähnlich wie Romeo und Julia. Erst reizen und ärgern sich die beiden gegenseitig, aber schliesslich werden sie gute Freunde. Doch wie sollen sie heissen? Ja, ich holte mir also den Autoatlas des Königlichen Automobilclubs (dort hat mein Mann gearbeitet) und schlug den schwedischen Landesteil Norrland auf. Und da gibt es viele schöne Namen, Mattisberg zum Beispiel. Und ein Ort heisst Fjosok - so nannte ich einen Räuber in meinem Buch. Aber wie soll das Mädchen heissen? Ja also, es gibt eine Lappenkote mit Namen Juronjaurekote. Ich habe einfach zwei Silben herausgenommen: Ronja. Das klang gut, fand ich. Und offenbar hatte ich recht, denn seitdem sind ein haufen Ronjas in unserem Land geboren worden. (...)"
(Mitteilung von Erik Bosker und Stefanie Pagel-Bosker)

Nebenform: Ronya
(Beitrag von Tamira Michels)

Ronja = weibliche Form von althochdeutsch Ronald
ragin = Götterbeschluss
walt = Herrscher

Ronja bedeutet abgeleitet die Siegbringende
(Beitrag von Karin Hirt)

auch russisch
Kosef. Rokhsana
Bedeutung: Dämmerung, Morgenröte
(Beitrag von Monika Pils)

NT: 04.Februar, 9.Juli

in Finnland und Schweden wird der Name Ronja auch am 04.02 gefeiert
(Beitrag von Regina Wiesholzer)

Bereits 1967 nennt die Schriftstellerin Ruth Freeman-Salomon (*1908 in Kiev) ihre russische Hauptdarstellerin Ronja in dem Buch "Mit dem Herz einer Wölfin"
(Beitrag von Daniela Arndt)

schwedisch die Siegbringende
altpersisch die Strahlende, die Glänzende, die Morgenröte
altnordischer Ursprung
Rögnvaldr Herrscher göttlicher Weisheit (rögn - Götter, valdr - Herrscher)
griechisch Pherenike
makedonisch Berenike
finnisch Ronna
Astrid Lindgren fand den Namen RONJA (Räubertochter) in dem Wort: JuRONJAurenkatan skandinavisch für Lappenhütte
(Beitrag von Sarah Demps)

Namenstag

  • 4. Februar
  • 9. Juli

Anagramm-Namen

weiblich männlich